Ihr Browser nimmt keine Cookies an. Um die den Webshop nutzen zu können, aktivieren sie bei ihrem Browser die Annahme von Cookies !
Anleitung

Kristallglasuren 1240 - 1260°C

 

1240 - 1260°C   Paste, streichfertig, bleifrei !     Dosen à 500ml 



     



Glasur-Anleitung
 

 
Kristallglasuren werden von jeher wegen ihres faszinierenden
Farbenspiels und ihrer magischen Ausstrahlung weltweit hoch geschätzt. Nach langjähriger Glasurenentwicklung ist es ROK gelungen, Kristallglasuren anzubieten, bei denen kein kompliziertes Brennverfahren nötig ist. Lassen Sie sich durch Ihre eigenen einzigartigen Unikate bezaubern … 

Zuerst wird die Kristallbasisglasur 900 auf das Objekt aufgetragen. Die Basisglasur muss satt aufgetragen werden. Sie fördert die Kristallbildung und neutralisiert weitgehend störende Eigenschaften der Tonmasse.

Darüber streichen Sie eine Kristallglasur Ihrer Wahl. Im oberen Bereich und auf waagrechten Flächen dick glasieren ( ca. 2-3 Anstriche ). Zum Boden hin nur einmal dünn auftragen. Die streichfertigen Kristallglasuren können auch übereinander glasiert werden. Mit Faktoren wie Auftragungsdicke, Tonsorte und Abkühlungszeit können Sie selbst den Kristallisationsprozess beeinflussen.

Das streichfertige, giftklassenfreie ROK-Glasur-System :
 
-
höchste Schweizer Qualität und dennoch sehr kostengünstig
- breit aufgebaut mit teilweise über 10 verschiedenen Rohstoffen
- extrem anwenderfreundlich ohne Glasurenstaub und Restmengen
- können gemischt und einfach übereinander gestrichen werden
- gute Glasurhaftung - problemloser Transport - einfaches Handling
- saubere 500 ml Dosen mit ca. 750 g Abfüllgewicht

Unsere streichfertigen Kristallglasuren erweitern die Möglichkeiten des ROK-Glasursystems. Das Mischen und Überstreichen mit unseren 1250°C Glasuren ist möglich.
Die Anwendung von S 100 Glasurveredler erzeugt weitere interessante Farb- und Kristalleffekte.


 

500 ml Dosen, streichfertig. Preise inkl. MWSt.

  
10% Mengenrabatt bei Bestellung von 6 Dosen streichfertiger ROK-Glasur !
 
Nr. Bezeichnung

CHF

  Brenntemperatur       Farbe bei 1250°C 
             

900

Kristall-Basisglasur

  Fr. 28.00 1240-1260°C  
 

901

Kristallglasur
schneezauber

  Fr. 33.00 1240-1260°C  
 

902

Kristallglasur
sonnenschein

  Fr. 33.00 1240-1260°C  
 

903

Kristallglasur
regenwald

  Fr. 33.00 1240-1260°C  
 

904

Kristallglasur
silberstar

  Fr. 33.00 1240-1260°C  
 

905

Kristallglasur
lagune

  Fr. 33.00 1240-1260°C
 

906

Kristallglasur
nachthimmel

  Fr. 33.00

1240-1260°C

 

 Seitenempfehlung : Glasuren     Unterglasur     Glasur 1030°C     Glasur 1150°C     Glasur 1250°C

Glasur-Anleitung     Gold     Raku     Glasurveredler     Werkzeuge / Pinsel    Bücher   
Tonmassen
 


Tipps: Sauerstoff fördert die Kristallbildung. Lassen Sie wenn möglich Zu- und Abluftöffnungen des Brennofens leicht offen. Kristallglasuren können nur wachsen, wenn die Glasur vor dem Abkühlen sehr dünnflüssig geworden ist. Das langsame Abkühlen bietet beste Voraussetzung für das Kristallwachstum. Wir empfehlen unschamottierten Steinzeugton.  

Brand:
Da jeder Ton und jeder Ofen anders auf die Kristalle einwirkt, empfehlen wir zuerst die Glasuren wie gewohnt in einem ganz normalen Steinzeugbrand zu testen. Wir empfehlen Ihnen folgende Brennkurve: 220°C pro Stunde auf 750°C, dann mit 120°C  pro Stunde auf 1240°C aufheizen mit einer Haltezeit von 10 Minuten . Abkühlen mit 120°C pro Stunde. Achtung: bei zu hoher Brenntemperatur oder einer zu langen Haltezeit kann die Glasur stark abfliessen. Wir empfehlen Ihnen, die optimale Temperatur vorgängig mit nur innenglasieren Objekten zu testen.

 




Glasur zu tief gebrannt
Die Glasur ist noch rauh und es bilden sich fast keine Kristalle - wir empfehlen die Temperatur um 10°C zu erhöhen.

Kristallglasur 901
optimal gebrannt

Glasur zu hoch gebrannt
Die Glasur ist transparent und es bilden sich fast keine Kristalle - wir empfehlen die Temperatur um 10°C zu senken.


901 überstrichen mit 902


900 überstrichen mit 906

900 überstrichen mit 906

306 überstrichen mit 906


2 mal 901 überstrichen mit 902

900 überstrichen mit 903

900 überstrichen mit 901

900 überstrichen mit 903 + 100


900 überstrichen mit 906 + 100

900 überstrichen mit 905
 


901 überstrichen mit 2 mal 902
 

314 überstrichen mit 906
 

Hinweise :

Die Farben und Effekte der Glasuren sind von vielen Faktoren abhängig - wie zum Beispiel der Farbe des Scherbens, der Brenntemperatur und der Brennführung, der Intensität des Auftragens sowie der Auftrageart (Pinseln,Spritzen, Tauchen, Übergiessen).
Testen Sie jede Glasur in Ihrem Brennofen! Die Darstellung auf dem PC kann zudem von Ihrem Monitor beeinflusst werden.
 

Lieferung: ca. 1 - 3 Tage ab Bestellung mit Postpaket
Preise: alle Preise inkl. Mehrwertsteuer ab Lager Zürich
Rabatt: 10% Mengenrabatt bei Bestellung von 6 Dosen streichfertiger ROK-Glasur !
Giftklasse: alle Glasuren sind BAG-geprüft und giftklassenfrei !
Haltbarkeit: streichfertige Kristallglasuren ca. 9 Monate ab Lieferdatum
Retouren: berechtigte Mängel werden nicht höher als zum Warenwert rückvergütet
 
Preise in CHF / Technische Änderungen sowie Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. 

20.10.2013



Home

Copyright ©  Michel Keramikbedarf  CH-8046 Zürich  Tel. 044 372 16 16   Fax 044 372 20 30
Glasur Glasur - Glasur für Raku