Ihr Browser nimmt keine Cookies an. Um die den Webshop nutzen zu können, aktivieren sie bei ihrem Browser die Annahme von Cookies !
Anleitung

Bücher    Keramik   Glasuren   Raku   Gips   Porzellan   Art Clay Silver   Glas   Kunst


Rakuvaria 3    Ine & Ed Knops
 



Nach dem Erfolg von Rakuvaria 2 folgt jetzt die Fortsetzung. 

„Rakuvaria 2 ist und bleibt die Basis  Rakuvaria 3 zeigt neue, inspirierende Techniken“

Rakuvaria 3 beschreibt in 13 Kapiteln viele ungewöhnliche Brennverfahren und Experimente Schritt für Schritt. Spannende Räuchertechniken mit Milch, Mehl oder Pflanzenextrakten werden vorgestellt. 70 neue Glasurrezepte mit Spezialeffekten wie Krokodilhaut warten auf kreative Anwendungen. Als visuelle Ergänzung finden Sie auf YouTube zu vielen Themen Kurzfilme. Ideen und Wege um Energie während des Brandes zu sparen runden das Buch ab.

192 Seiten, 304 farbige Abbildungen, gebunden, Format 25 x 17 cm

Fr. 49.50 inkl. MWSt.      deutsche Ausgabe
Fr. 49.50 inkl. MWSt. 
    französische Ausgabe


Meisterhaftes Raku   Steven Branfman

 


Praktische Wege und Rezepte.

 "Meisterhaftes Raku" bietet eine umfassende Darstellung der
Rakutechnik: Formen und Gestalten, Brennen, Nachbehandlung.
Sowohl Neulingen wie auch Rakuprofis eröffnen sich mit
kompakten und präzisen Anleitungen neue künstlerische
Ausdrucksmöglichkeiten. Das Buch deckt von der Auswahl
geeigneter Massen, Form- und Brenntechniken bis zu raffinierten
Verfeinerungen alle relevanten Bereiche ab. Brennöfen und
Ofeneigenbau werden ebenfalls ausführlich behandelt. Der
bekannte Autor geht über die Grundlagen weit hinaus und stellt
Verfahren vor, die künstlerische Weiterentwicklung und kreatives
Wachsen ermöglichen. Zusätzliche Inspiration liefert die Galerie
mit aktuellen Werkbeispielen internationaler Künstler.

Steven Branfman ist Autor von Raku: Ein praktischer Weg sowie
The Potter´s Professional Handbook. Seit 1975 arbeitet er als
Keramikkünstler und genießt als Töpfer, Autor, Lehrer sowie durch
sein Unternehmen internationalen Ruf. Häufig erscheinen seine
Beiträge in Keramik- und Kunsthandwerkerzeitschriften. Seine Rakuarbeiten waren bereits in über 150 Ausstellungen in den USA
und weiteren Ländern zu bewundern. In Needham, Massachusetts,
gründete er seinen Potters Shop and School, eine Schule mit
angeschlossener Galerie, Buchladen und Werkstätten für
Keramiker. Gegenwärtig unterrichtet er an der Thayer Academy
in Braintree, Massachusetts.

 

184 Seiten, 292 farbige Abbildungen, kartoniert,  Format 21 x 28 cm

Fr. 48.80 inkl. MWSt.       


DVD Rakuvaria   Ine & Ed Knops

 




 




Raku in Bild und Ton ...

Die DVD führt Sie in faszinierenden Bildern an die Raku-Technik.
Es wird gezeigt wie Sie selber einen Brennofen bauen können,  Schritt für Schritt bis zum fertigen Ofen. Das Glasieren mit selber angemachten Glasuren, der Brennprozess und verschiedene Arten des Reduzierens mit Sägespänen und Pferdehaaren wird genau erklärt. Ine und Ed Knobs zeigen Ihnen Ihre Art des Rakubrennens.
Varianten in Gasöfen, offenen Feuerstellen und Brände ohne Glasurauftrag. Stefan Jakob demonstriert, wie er seine speziellen Objekte mit Krokodilhaut herstellt und brennt. Zudem erhalten Sie einen Einblick in eine afrikanische Töpferei.

Die DVD gibt einen spannenden Einblick in die Rakutechnik. Wer jedoch tiefer in die verschiedenen Spezialitäten und Möglichkeiten des Rakubrennens eintauchen möchte, sollte auf das Buch Rakuvaria 2 nicht verzichten.

DEMO : Ausschnitte aus der DVD

Inhaltsverzeichnis:

1  Willkommen  1.11 Min.
2  Raku kurz erklärt  2.34 Min.
3  Einen gasbefeuerten Raku-Ofen bauen  8.16 Min.
4  Einen Raku-Ofen aus Steinen bauen  7.13 Min.
5  Ofenbau Varianten  4.27 Min.
6  Einen Ofen im Freien aufbauen  6.45 Min.
7  Raku-Brennprozess  18.25 Min.
8  Brennen im offenen Feuer  9.35 Min.
9  Eine Grill- und Tonaktivität  4.54 Min.
10 Krokodilhaut-Glasur  8.17 Min.
11 SWOPA-Ghana  14.36 Min.
12 Zum Abschluss  2.47 Min


Ine & Ed Knobs veranstalten seit vielen Jahren Raku-Workshops in ganz Europa und beschäftigen sich intensiv mit der Raku-Kunst. Zwei Raku Experten welche selber Hand anlegen und immer weiter experimentieren auf der Suche nach neuen Methoden und Effekten. Als Autoren der beiden Raku "Bibeln" Rakuvaria 1 & 2 haben Sie Ihr Wissen bereits sehr erfolgreich in Buchform veröffentlicht. 
 

Sprachen: Deutsch, Nederlands, Francais, English, Espanol. Laufzeit 92 Minuten, DVD

Fr. 30.00 inkl. MWSt.       

 

Polierte Oberflächen im Räucherbrand   Sumi von Dassow

 


Niedrigbrandtechniken.

Dieses Buch zeigt, wie keramische Oberflächen behandelt und bei
niedrigen Temperaturen gebrannt werden können, wobei keine
Glasuren zum Einsatz kommen, noch nicht einmal elektrische
Brennöfen. Töpfer der Antike wie der Moderne haben
Niedrigbrandtechniken mit großem Erfolg eingesetzt und ihre
Objekte mit Engoben überzogen und poliert, um eine natürlichere
Oberfläche zu erreichen. Der große Vorteil ist, dass anstatt eines
Brennofens alte Mülltonnen, Gruben im Erdboden oder Lagerfeuer
benutzt werden, d.h. solange man über Platz im Freien verfügt, sind
keine großen Investitionen nötig. Dieses Buch ist ein praktischer
Ratgeber, in dem der Anfänger Schritt für Schritt erfährt, welche
Methoden des Niedrigbrandes und der Oberflächenbehandlung es
gibt. Die einzelnen Kapitel behandeln das Polieren, Terra Sigillata,
Rauchbrand, Grubenbrand, Kapselbrand und Rakutechniken.

Sumi von Dassow stellt polierte Keramik her, unterrichtet in einem
Zentrum für traditionelle Künste und führt gelegentlich Workshops
mit dem Thema Grubenbrand durch. Sie steuert Artikel zu den
Zeitschriften Ceramics Monthly und Pottery Making Illustrated bei.
Die American Ceramic Society hat bereits Bücher von ihr über
Fass- Gruben- und Kapselbrand sowie Keramik für den Elektroofen
(in englischer Sprache) veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis: Geschichte des Polierens von Keramik, Über
das Polieren, Polieren mit Terra Sigillata, Schmauchbrand und
Schwarzbrand, Grubenbrand, Kapselbrand, Rakubrand -Techniken,
Pferdehaar und nacktes Raku, Der letzte Schliff
 

112 Seiten, 131 farbige Abbildungen, kartoniert,  Format 16 x 24 cm

Fr. 32.00 inkl. MWSt.       

 

Rauchbrand   Jane Perryman

 


Zeitgenössische Keramikkünstler und ihre Gestaltungskonzepte


Rauchbrand ist eine seit der Frühzeit gebräuchliche Methode, um rohen Ton zu harter, dauerhafter Keramik zu brennen. Gleichzeitig eignet sich der Rauchbrand ausgezeichnet für dekorative Effekte. Die manchmal nicht vorhersehbaren Vorgänge beim Brand erlauben zahllose Variationen, sie fördern das Improvisieren und Experimentieren und somit die künstlerische Kreativität.
«Rauchbrand» bietet einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Interpretationen und Zugänge bedeutender zeitgenössischer Keramikkünstlerinnen und -künstler. Jane Perryman ergründet ihre Ideen, Inspirationsquellen und die Bedeutung ihrer Werke. Prächtige Bilder demonstrieren die Vorgänge beim Brand und stellen repräsentative Objekte der
29 vertretenen Künstlerinnen und Künstler aus 17 verschiedenen Ländern vor. Ergänzend zum offenen Feldbrand werden ausführlich Tonnen-, Gruben-, Kapsel- und Ofenbrand dargestellt. Abschliessend folgen Tipps für Rauchbrände mit Gruppen im Schulunterricht und bei Workshops.
 

176 Seiten, 234 farbige Abbildungen, gebunden,  Format 21 x 27 cm

Fr. 64.90 inkl. MWSt.       

 

Die Kunst des Raku   Jacques G. Peiffer

 



Inhaltsverzeichniss,
Einleitungt und  Bilder


Geschichte, Künstler, Oberflächen, Tone, Brand, Räuchern.

Raku – die japanische Keramik, deren Anfänge aus dem 16. Jahrhundert stammen, wurde lange Zeit lediglich mit der Teezeremonie in Verbindung gebracht, bei der die traditionellen kleinen Schalen benutzt wurden. Heute öffnet Raku den Weg zu ganz verschiedenen Bereichen: Figuren von Roger Capron, konzeptionelle Arbeiten von Camille Virot oder monumentale Stücke von Jean-Pierre Viot befreien diese „Feuerkunst“ von ihrer Beschränkung und verleihen ihr den kräftigen Atem der Kreativität.
Hier wird ein einmaliger sensibler und technischer Zugang zu dieser keramischen Kunst geboten: Die abgebildeten Kunstwerke erlauben allen, den Geist des Raku zu verstehen – die Schönheit des Unvollkommenen, Unvollendeten und Unregelmässigen und – darüber hinaus – die Begegnung von Orient und Okzident.

Alle Arbeitsschritte des Raku werden im Einzelnen erklärt – die Auswahl der Tone und Massen, das Formen und Glasieren, die Wahl des Ofens und das schnelle Brennen, Lüster und unterschiedliche Räucher-Techniken.

Der Autor Jacques G. Peiffer ist keramischer Experte, Doktor der
keramischen Wissenschaften und ein „Bester Arbeiter Frankreichs“. Er leitet die Fayencemanufaktur Saint-Jean l’Aigle in Longwy, deren Glasuren einen historischen Aspekt des Raku bewahren. – den des weissen Craquelés.
 

130 Seiten, 184 farbige Abbildungen, gebunden,  Format 21 x 27 cm

Fr. 51.20 inkl. MWSt.       

 

Holzbrand   Kusakabe, Masakazu / Lancet Marc

 


Geheimnisse japanischer Meister

In diesem Werk werden die Geheimnisse des japanischen
Holzbrandes, die insbesondere in der westlichen Welt jahrhundertelang im Dunkeln lagen, gelüftet. Die Autoren teilen
ihr Wissen über alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie
Holzbrandkünstler werden wollen oder bereits sind, oder wenn
Sie Ihre Kenntnisse über die detailliert dargestellten Brenneffekte
und Techniken, Oberflächen und Ofenbautechniken erweitern
wollen. Zugleich fördert das Buch das tiefere Verständnis für die
Vorgänge im Ofen beim Brand mit offener Flamme im Zusammen-
hang mit der Anordnung des Besatzes und der Art der Befeuerung.

Kusakabe ist ein japanischer Holzbrandkeramiker, dessen Werk
traditionelle japanische Formen, zeitgenössische Gebrauchs-
keramik und Skulpturen umfasst. In seiner 40-jährigen Erfahrung
als Keramiker ist Kusakabe’s Kunst international ausgestellt
worden, und er hat über 20 Öfen gebaut. Kusakabe lebt und
arbeitet als Lehrer und Maler im japanischen Miharu.

Lancet stellt seit über 30 Jahren Skulpturen und Keramiken her
und hat mit einer Vielzahl von Materialien gearbeitet. Am Solano
Community College ist Lancet schon lange als Lehrer für
dreidimensionale Kunst tätig, seine Werke werden international
ausgestellt. Von der University of California in Santa Barbara hat
er den Titel eines Masters für Skulptur und Erziehung verliehen
bekommen.
 

320 Seiten, 745 farbige Abbildungen, gebunden,  Format 21 x 27,5 cm

Fr. 32.00 inkl. MWSt.       

 

Niedrigbrand    James Watkins & Paul Andrew Wandless

 


Reizvolle Farben und Effekte mit Raku, Rauch- und Kapselbrand.

Mit schnellen Niedrigbrandtechniken lässt sich eine unglaubliche Vielfalt von Farben und Muster auf rohgebrannte Keramikobjekte zaubern. Keramikkünstler empfinden oft Zufallsspuren aus dem Zusammenspiel von Ton, Hitze und Rauch als ansprechendste Gestaltungsmöglichkeit und grosse technische Herausforderung. Hier verraten nun fünf erfahrene Keramiker, die einige grossartige Niedrigtemperatur- und Schnellfeuerungsprozesse gemeistert
haben, auf dem Gebiet ihre Methoden und Geheimnisse. Unter anderem finden Sie einen genauen Plan zum Bau eines einfachen, preiswerten und vielfältig einsetzbaren Rakuofens, der
für die meisten in diesem Buch vorgestellten Verfahren ausreicht.  Ausserdem wird gezeigt, wie man einen unterzügigen Holzofen aus einer Tonne mit Ofenrohr konstruiert.

Doch die Öfen sind nur das Hilfsmittel im Dienste der keramischen Kunst. Richtig spannend wird es erst beim Gestalten eigener Keramikobjekte mit Nachreduktion. Mit den in diesem Buch enthaltenen Hinweisen finden Sie die richtigen Farben, Strukturen und Nachbehandlungsmethoden für Ihre Werke. Lernen Sie Raku im westlichen Stil mit seinen interessanten, nicht vorhersagbaren Effekten meistern. Probieren Sie Kapselbrände in Metall- oder Tonbehältern für spektakuläre Oberflächen aus, lernen Sie Metalltonnen- und Grubenbrand kennen. Oftmals entstehen die variantenreichen, schönen Farbspiele durch Benutzen von organischen Materialien als Brennstoff und Reduktionsmittel,
auch in Kombination mit Oxiden, Carbonaten und Kupfer.


Inhaltsverzeichniss, Einleitung und Bilder
  

128 Seiten, 311 farbige Abbildungen, gebunden,  Format 22,2 x 28,6 cm

Fr. 51.20 inkl. MWSt. 

 

Rakuvaria 2    Ine & Ed Knops
 


Endlich ist es soweit! Die lang ersehnte Nachfolge von Rakuvaria 1
ist erhältlich. Es ist noch instruktiver und anregender geworden und insofern einmalig, als es ausschliesslich auf eigenen Erfahrungen beruht und alle Phasen des Rakubrennens und seiner Variationen ausführlich beschreibt. Mit über 300 Seiten und 450 farbigen Abbildungen zeigen Ine und Ed Knops was alles mit Raku und diversen anderen Brenntechniken die mit Raku verwandt sind
möglich ist. Ein absolutes Muss für alle Rakufans. Die Techniken sind bis ins Kleinste beschrieben und viele unbekannte Ver-fahrensweisen lassen keine Fragen offen. Ausführliche, praxisnahe Beschreibungen.Ein sehr hilfreiches Buch mit vielen praktischen Tipps. Das zur Zeit kompletteste Raku-Buch. Viel Spass beim Lesen und Probieren.

Themenliste : ( Total 34 Kapitel )

Raku - Naked Raku - Kupfermatt - Terra sigillata - Kapselbrand -Räuchertechniken - Raku im Mikrowellenofen - Sägespäneofen -
Pit-Fire - Aluminiumfolie-Technik - Glasurrezepte - Raku Ofenbau.
 

304 Seiten, 470 farbige Abbildungen, 10 Brennkurven, gebunden, Format 25 x 17 cm

Fr. 82.00 inkl. MWSt.   deutsche Ausgabe

 

Raku      Steven Branfman
 


 
Nicht mehr lieferbar

Raku - ein praktischer Weg

Steven Branfmans hilfreiches Raku-Handbuch leitet Einsteiger
und erfahrene Töpfer durch alle Schritte des Prozesses. Von der geschichtlichen Entwicklung über Tonmassen und Glasuren bis
zu Brenntechniken und Nachbehandlung sind alle Aspekte ausführlich beschrieben. Neben Empfehlungen zu kommerziellen Produkten sind zahlreiche Rezepte für Rakuglasuren und Massen
enthalten. Detaillierte Informationen zum Kauf und Eigenbau von Rakuöfen sowie zum Brennvorgang runden das Werk ab.

Aus dem Inhalt: Häufige Fragen und Missverständnisse zum
Thema Raku – Geschichte und Philosophie des Raku - Was ist Raku? - Ton und Glasur, Formgestaltung und Dekoration – Rakumassen – Glasur, Engobe, Farbe – Lüster – Glasurauftrag
und Dekor – Brennöfen – Ofenbau – Der Brand – Gestaltungs-möglichkeiten bei der Nachreduktion – Verwandte Techniken.

Steven Branfman geniesst internationales Ansehen als Keramiker, Buchautor und Lehrer der 1975 arbeitet und unterrichtet. Er ist
Autor von The Potter’s Professional Handbook und liefert häufig Beiträge für internationale Fachzeitschriften.

Inhaltsverzeichniss, Vorwort und Bilder
  

192 Seiten, 73 farbige und 236 s/w Abbildungen, gebunden, Format 21,5 x 28,1 cm

 

 

Abenteuer Erde und Feuer      Gustav Weiss
 


 
Nicht mehr lieferbar

Abenteuer Erde und Feuer - das ist Keramik

Das Abenteuer mit Erde und Feuer umzugehen - das ist Keramik. Die Freude, das Ergebnis in den Händen zu halten - das ist Keramik. Vor 25000 Jahren entdeckte der Mensch die geniale Verbindung von Ton und Feuer, und es entstanden die ersten Objekte aus Keramik: Das Abenteuer Erde und Feuer begann.

Das Buch führt in einem ersten Teil von der Entdeckung der
Keramik bis in die Gegenwart. Der Autor geht nicht nur Fragen
um das "Gewusst wie", sondern auch nach solchen um das "Gewusst warum" nach: Welche Verwandtschaften bestehen zwischen Naturwissenschaft und Keramik? Wie entstehen
Farben von Glasuren? Was bewirken Bakterien im Ton? Das Wissen, das dahintersteckt, Stammt aus vielen Wissensgebieten, aus Mythologie und Biologie, Gesteins- und Völkerkunde, Feuerungstechnik und Chemie, Geschichte und Archäologie.
Das "Ziel" - im Zentrum des zweiten Teils - ist das Gestalten.
Hier untersucht der Autor das Verhältnis von Kunst und Keramik, von Logik und Empfinden, von Konstruktion und Intuition. Wie entwickelte sich die Malerei im Vergleich zur Keramik? Auf welche Weise wurde die westliche Keramik beispielsweise durch chinesische und japanische Techniken und Stile beeinflusst? In welche Richtung steuert die moderne Keramik? Das Buch wendet sich an alle, die das Arbeiten mit Ton als etwas Besonderes empfinden.

Vorabdruck
 

256 Seiten mit 260 farbige Abbildungen und Zeichnungen, gebunden, Format 16,5 x 24,5 cm.

Fr. 32.00

Rakuvaria 1 - das Video      Ine & Ed Knops

Nicht mehr lieferbar
Rakubrennen

Die Technik des Rakubrennens in Wort und Bild, sowie Erläuter-ungen zum Ofenbau und andere Brennmethoden. Dieses Video
zeigt in deutlichen Bildern die diversen Facetten der Rakutechniken: Drehen, Formen, Glasieren, sowie den Ofenbau, Naked Raku und Brennen im Kamin.

Empfehlenswertes Lehrmaterial für Keramikkurse.

  
Rakuvaria Video   Ine & Ed Knops, 1999   Laufzeit 38 Minuten, VHS
Preis auf Anfrage

 

Rauchbrand-Töpferei     Jane Perryman
 



Nicht mehr lieferbar

Eine Einführung in die verschiedenen Techniken

Was ist das Besondere an der Rauchbrand-Töpferei? Ist es die
in ihr liegende Spontaneität? Die Erregung und Spannung, die
man fühlt, weil das Ergebnis eines Brandes nie genau vorherseh-
bar ist? Die Leichtigkeit und das Gefühl von Harmonie, das bei dieser Art von Töpfern entsteht? Die Möglichkeiten des Rauch-brennens sind vielfältig und die Ergebnisse, auch wenn die
Methode primitiv erscheinen mag, oft höchst kunstvoll. Jane Perryman behandelt in diesem Buch ein breites Spektrum von Rauchbrand-Methoden. Sie zeigt die verschiedenen Techniken
sowie die daraus entstehenden Ergebnisse anhand des
Schaffens von internationalen Künstlerinnen und Künstlern
und stellt das traditionelle Töpfern in Nigeria, Indien und dem Südwesten der Vereinigten Staaten vor.

Die Rauchbrand-Töpferei ist eine preiswerte Methode, da mit Niedrigtemperaturen, ohne Brennöfen und Glasuren gearbeitet
wird. Wie früher - und in bestimmten Kulturen noch heute - üblich, werden die Gefässe zum Beispiel auf dem Boden gestapelt, mit Holz bedeckt und dann das Ganze in Brand gesetzt. Andere Töpferinnen und Töpfer schichten ihre Tonwaren in Gruben,
Kästen oder alte Ölfässer, bedecken sie mit Sägemehl und
brennen sie so. Ergänzt wird das Buch durch einen Teil, in dem Jane Perryman ihre Erfahrungen beim Arbeiten mit Kindern aller Altersstufen schildert. Dabei wird deutlich, wie geeignet - wegen ihrer Einfachheit und des geringen Aufwands - die Rauchbrand-Töpferei gerade für Schulen ist. «Rauchbrand-Töpferei» bietet
eine umfassende Einführung in diese faszinierende Technik und
ist gleichzeitig ein praktisches Handbuch für erfahrene Töpfer und Töpferinnen, das viele neue Anregungen und Ideen vermittelt.

 
128 Seiten, 55 farbige, 176 s/w Abbildungen, gebunden, Format 22,6 x 28,6 cm
Fr. 64.90


 

Raku     Tim Andrews
 



Nicht mehr lieferbar

Geschichte, Techniken und zeitgenössisches Schaffen

Während den letzten zwanzig Jahren wuchs das Interesse an
der Raku- Töpferei sowohl unter den Freizeit-Töpfern als auch
den professionellen Keramikern sehr stark an. Besonders jene,
die die Arbeit mit offenem Feuer lieben, die das Unvorhersehbare schätzen und die damit verbundene Spannung vor dem Säubern geniessen, sind fasziniert von dieser alten japanischen Technik
und ihren vielfältigen Anwendungen. In diesem Buch schildert Tim Andrews die Geschichte des Raku Brandes mit einem Schwer-gewicht auf der Entwicklung im Westen seit der Einführung durch Bernard Leach in den zwanziger Jahren. Dann beschreibt er verschiedene Raku- Techniken, die geeigneten Ton- und Glasurarten, Raku- Öfen und Brandmethoden
.
Das Schwergewicht des Buches liegt auf der Darstellung des Schaffens zeitgenössischer, international bekannter Töpfer und Töpferinnen, ihrer Gedanken und Beobachtungen bei der
praktischen Arbeit. Raku vermittelt das Grundlagenwissen und
viel praktische Informationen und ist zudem eine Quelle der Inspiration für Töpferinnen und Töpfer und ein anregendes Lese-
buch für alle, die sich für zeitgenössische Keramik interessieren.

 
160 Seiten, 62 farbige, 136 s/w Abbildungen, gebunden, Format 22,6 x 28,6 cm
Preis auf Anfrage

 

Lieferung: ab Lager Zürich mit Briefpost oder Postpaket ( ca. 1 - 2 Tage ab Bestellung )
Preise: alle Preise inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Porto und Verpackung
Zahlung: Lieferung gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen / Mengenrabatte auf Anfrage
Retouren: Bücher können nicht retourniert werden - ausser bei berechtigten Mängeln
 
Wir empfehlen Ihnen folgende Seiten :

Raku - Übersicht    Ton   

Bücher :  Keramik   Glasuren   Raku   Gips   Porzellan   Art Clay Silver   Glas   Kunst
 
Preise in CHF / Technische Änderungen sowie Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.                              1 9 .04.2013



Home

Copyright ©   Michel Keramikbedarf  CH-8046 Zürich  Tel. 044 372 16 16   Fax 044 372 20 30