Ihr Browser nimmt keine Cookies an. Um die den Webshop nutzen zu können, aktivieren sie bei ihrem Browser die Annahme von Cookies !
Anleitung

Brennöfen für Labor- und Testbrände     Pyrotec     Nabertherm

 

zur professionellen Wärmebehandlung verschiedener Materialien im Labor und zu Testzwecken

 

Pyrotec PC 12



PC 12  


Toplader-Bauweise mit Ofenisolierung aus Feuerleichtsteinen und Hinterisolation. Beheizung von allen vier Seitenwänden mit in Nuten liegenden Heizungen. Diese Öfen eignen sich zur professionellen Wärmebehandlung verschiedener Materialien im Labor und zu Testzwecken sowie zum Brennen und Dekorieren von Ton, Keramik, Steinzeug, Porzellan und Glas
 

  • maximale Brenntemperatur 1280°C
  • serienmässig mit Steuerung RT 100 D
  • hochwertige mehrschichtige Feuerleichtstein-Isolierung
  • Aussenmantel aus rostfreiem polierten Edelstahl
  • gute Temperaturverteilung
  • abschliessbarer Ofendeckel mit Sicherheitsschalter
  • AMP Steckverbindung für alle unsere Steuerungen
  • Türkontaktschalter schaltet den Ofen beim Öffnen der Tür automatisch spannungsfrei. 
  • Lieferung betriebsbereit mit 2 m Kabel und Stecker 
     
Naber Labotherm - Muffelofen L3 bis L40



  Labotherm Modelle
L3 / L5 / L9 / L15 / L24 / L40

Prospekt Labor



Frontlader-Bauweise mit Ofenisolierung aus Fasermodul oder Feuerleichtsteinen und Hinterisolation. Beheizung mit in Keramikplatten liegenden Heizungen. Diese Öfen eignen sich
zur professionellen Wärmebehandlung verschiedener Materialien
im Labor und zu Testzwecken.

  • maximale Brenntemperatur 1100°C oder 1200°C
  • serienmässig mit Steuerung Controller B 180
    oder P 320 als Option
  • Schalt- und Regelanlage platzsparend im Ofen integriert
  • hochwertige Isolierung durch vakuumgeformtes Fasermodul mit geringer Speicherwärme oder gegen Aufpreis mit Feuerleichtstein-Isolierung
  • Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl
  • regelbare Zuluftöffnung in der Tür
  • Heizdraht, eingezogen in keramische Platten als Schutz vor mechanischer Beschädigung
  • sehr einfacher Heizplattenwechsel
  • Beheizung von zwei Seiten ( L 3 )
  • Beheizung von Boden und Decke ( L 5 - L 15 )
  • Beheizung von zwei Seiten und Boden ( L 24 - L 40 ) 
  • Dunstabzug in der Ofenrückwand mit Anschlussmöglichkeit für Abzugskamin mit Ventilator oder Katalysator 
  • integriertes elektronisches Schaltschütz für nahezu geräuschlosen Betrieb
  • Lieferung betriebsbereit mit 2 m Kabel und Stecker 
  • konzipiert für den gewerblichen Einsatz
     
Naber Labotherm - Muffelöfen LE 1 bis LE 14

  

Labotherm Modelle
LE



Prospekt Arts & Crafts



Prospekt Labor


Ideal für das Emaillieren eignen sich die LE-Muffelöfen.
Mit Ihrem
unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis eignen sich diese
kompakten Muffelöfen für viele Anwendungen im Labor. Qualitäts
-merkmale wie das doppelwandige Ofengehäuse aus Edelstahl,
der kompakte,leichte Aufbau oder die in Quarzglasrohren eingelegten
Heizelemente machen diese Modelle zum zuverlässigen Partner
für Ihre Anwendung.

  • Tmax 1100 °C, Arbeitstemperatur 1050 °C
  • Beheizung von zwei Seiten durch Heizelemente
    in Quarzglasrohren
  • Wartungsfreundlicher Austausch von Heizelementen und Isolierung
  • Mehrschichtige Isolierung mit Faserplatten im Ofenraum
  • Gehäuse aus Edelstahl-Strukturblechen
  • Doppelwandiges Gehäuse für niedrige Außentemperaturen
    und hohe Stabilität
  • Klapptür, die auch als Ablage genutzt werden kann
  • Abluftöffnung in der Rückwand
  • Geräuscharmer Betrieb der Heizung mit Halbleiterrelais
  • Kompakte Abmasse und geringes Gewicht
  • Controller im Seitenraum montiert LE 6 und LE 14
  • Controller unter der Türe montiert LE 1 bis LE 4
  • Digitaler Temperaturregler JUMO zum Einstellen der Maximaltemperatur mit unbegrenzterHaltezeit und 
    digitaler Anzeige oder Steuerung B 150  /  P 300
  • Lieferung betriebsbereit mit 2 m Kabel und Stecker
     
   
Modell
Tmax.

[ °C ]

Volumen

[ l ]

Innenmasse
(Aussenmasse)
[ mm ] B x T x H

Anschlusswert
[ kW ]
(Absicherung)

Spannung

[ V ]

Gewicht

[ kg ]

Pyrotec
PC 12
1280 12 230 x 230 x 230
(380 x 470 x 580)
2.3
( 1x10 Ampere )
230 1/N 25
Labotherm
L3/11 
1100 3  160 x 140 x 100
(385 x 330 x 405)
1.2
( 1x10 Ampere )
230 1/N 30
Labotherm
L5/11
1100 5 200 x 170 x 130
(385 x 490 x 460)
2.4
( 1x10 Ampere )
230 1/N 30
Labotherm
L9/11
1100 9 230 x 240 x 170
(415 x 455 x 515)
3.0
( 1x16 Ampere )
230 1/N 35
Labotherm
L15/11
1100 15 230 x 340 x 170
(415 x 455 x 515)
3.5
( 1x16 Ampere )
230 1/N 40
Labotherm
L24/11
1100 24 280 x 340 x 250
(490 x 555 x 580)
4.5
( 3x10 Ampere )
400 3/N 55
Labotherm
L40/11
1100 40 320 x 490 x 250
(530 x 705 x 580)
6.0
( 3x10 Ampere )
400 3/N 65
Labotherm
L3/12
1200 3  160 x 140 x 100
(385 x 330 x 405)
1.2
( 1x10 Ampere )
230 1/N 20
Labotherm
L5/12
1200 5 200 x 170 x 130
(385 x 390 x 460)
2.4
( 1x10 Ampere )
230 1/N 30
Labotherm
L9/12
1200 9 230 x 240 x 170
(415 x 455 x 515)
3.0
( 1x16 Ampere )
230 1/N 35
Labotherm
L15/12
1200 15 230 x 340 x 170
(415 x 555 x 515)
3.5
( 1x16 Ampere )
230 1/N 40
Labotherm
L24/12
1200 24 280 x 340 x 250
(490 x 555 x 580)
4.5
( 3x10 Ampere )
400 3/N 55
Labotherm
L40/12
1200 40 320 x 490 x 250
(530 x 705 x 580)
6.0
( 3x10 Ampere )
400 3/N 65
LE 1 - 11 1100 1 90x 115 x 110
(290 x 280 x 430)
1,5
( 1x10 Ampere )
230 1/N 10
LE 2 - 11 1100 2 110 x 180 x 110
(330 x 385 x 430)
1.8
( 1x10 Ampere )
230 1/N 10
LE 6 - 11 1100 6 170 x 200 x 170
(390 x 435 x 490)
1,8
( 1x10 Ampere )
230 1/N 18
LE 14 - 11 1100 14 220x 300 x 220
(440 x 535 x 540)
2,9
( 1x16 Ampere )
230 1/N 25
 
Modell Ofen mit
Schaltkasten
Steuerung
inkl.
Total 8,0 % MWSt. Total inkl. 8,0% MWSt.
PC 12 1'600.- Rt 100 d 1'600.- 128.-

Fr.1'728.- 

L3/11 B170 2'840.- B 180 2'840.- 227.- Fr.3'067.- 
L5/11 B170 3'590.- B 180 3'590.- 287.- Fr.3'877.- 
L9/11 B170 3'830.- B 180 3'830.- 306.- Fr.4'136.- 
L15/11 B170 4'540.- B 180 4'540.- 363.- Fr.4'903.- 
L24/11 B170 6'050.- B 180 6'050.- 484.- Fr.6'534.- 
L40/11 B170 6'340.- B 180 6'340.- 507.- Fr.6'847.- 
L3/12 B170 3'500.- B 180 3'500.- 280.- Fr.3'780.- 
L5/12 B170 4'220.- B 180 4'220.- 338.- Fr.4'558.- 
L9/12 B170 4'910.- B 180 4'910.- 393.- Fr.5'303.- 
L15/12 B170 5'100.- B 180 5'100.- 408.- Fr.5'508.- 
L24/12 B170 6'950.- B 180 6'950.- 556.- Fr.7'506.- 
L40/12 B170 7'290.- B 180 7'290.- 583.- Fr.7'873.- 
LE 1-11 1'780.- Jumo R 7 1'780.- 142.- Fr.1'922.- 
LE 2-11 1'990.- Jumo R 7 1'990.- 159.- Fr.2'149.- 
LE 6-11 2'400.- Jumo R 7 2'400.- 192.- Fr.2'592.- 
LE 14-11 3'100.- Jumo R 7 3'100.- 248.- Fr.3'348.- 

Optionen : Aufpreis Steuerung P 320 anstelle von B 180   ca. Fr. 650.- bis 780.-- exkl. MWSt.

Temperaturregler JUMO zum Einstellen der Maximaltemperatur mit unbegrenzter Haltezeit und 
digitaler Temperaturanzeige. Steuerung B 180 : Die einfache Bedienbarkeit, das PID-Regelverhalten und die digitale Anzeige der Temperatur erfüllen bereits einen Grossteil der Laboranforderungen. Sowohl Aufheizrampe, als auch Haltetemperatur und Haltezeit können definiert werden. Die Steuerung P 320 bietet die Möglichkeit, komplexe Programme mit bis zu 8 Segmenten in 9 Programmen abzuspeichern. Programmabhängig kann ausserdem eine Extrafunktion (z.B. Abzugsgebläse oder Katalysator) geschaltet werden. Auch ein programmierbares, akustisches Signal, welches nach Ablauf der Haltezeit ertönt, gehört zur Serienausstattung, wie auch die digitale Schnittstelle RS 422.
   
Spezialausführungen. Laboröfen in anderen Grössen und für höhere Temperaturen. Zusätzliche Bohrungen im Ofengehäuse zur Aufnahme weiterer Messeinrichtungen.
Sprechen Sie uns an - wir machen´s möglich.

Wir empfehlen Ihnen folgende Seiten

Brennofen Übersicht      Brennofen-Zubehör      Abluftsysteme      Umluftofen / Trocknungsofen

Lieferung: ca. 1 - 6 Wochen ab Bestellung franko Cargo Domizil
Garantie: 1 Jahr auf Nabertherm-Modelle / 1 Jahr auf Pyrotec-Modelle
Zahlung: 30 Tage netto
Installation: Brennofen steckerfertig mit 1.5 m Kabel und Stecker
Instruktion: Bedienungsanleitung und Instruktion bei Lieferung durch unsere Service-Techniker

Pyrotec PC 12

Toplader-Bauweise mit Ofenisolierung aus Feuerleichtsteinen und Hinterisolation. Beheizung von allen vier Seitenwänden mit in Nuten liegenden Heizungen. Diese Öfen eignen sich zur professionellen Wärmebehandlung verschiedener Materialien im Labor und zu Testzwecken sowie zum Brennen und Dekorieren von Ton, Keramik, Steinzeug, Porzellan und Glas bei Temperaturen bis 1280°C.

Labotherm

Gute Laboröfen müssen eine Vielzahl an Voraussetzungen erfüllen, um allen Anforderungen der Wärmebehandlung im Labor gerecht zu werden. Dazu zählt einerseits die mechanische Belastbarkeit und die Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Stoffe und andererseits eine gute Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum sowie kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten bei geringem Energieverbrauch. 

Das Programm umfasst Ofengrössen von 3, 5, 9, 15, 24 oder 40 Liter Nutzraum sowie Arbeitstemperaturen von 1100 bzw. 1200°C. Isolierungen aus vakuumgeformten Fasermodulen
oder Feuerleichtsteinen zur Erhöhung der chemischen bzw. mechanischen Belastbarkeit. 

Je nach Anforderungsprofil an die Laboranwendung werden alle Modelle mit integrierten Programm- Controllern für einfache Aufheizkurven oder bei anspruchsvolleren Anwendungen mit mehreren programmierbaren Temperatur-Segmenten und Zusatzfunktionen ausgestattet. 

Labotherm Light LE1 bis LE14

Gerade bei einfachen Wärmebehandlungen im Labor verfügen die entsprechenden Anlagen oft über Leistungsmerkmale, die deutlich über dem liegen, was eigentlich benötigt wird, um gute Ergebnisse zu erzielen. 

Für kurzzeitige Wärmebehandlungsprozesse dieser Art hat Nabertherm die Laboröfen Labo Light LE2 und LE4 entwickelt. Diese verfügen über Nutzvolumen von 2 bzw. 4 Liter und ermöglichen maximale Arbeitstemperaturen von 1100°C. Der eingebaute Regler heizt auf die gewünschte Temperatur und
bleibt auf dieser bis Sie den Ofen manuell abschalten.

 
Preise in CHF / Technische Änderungen sowie Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.                                      01.10.2011



Home

Copyright ©   Michel Keramikbedarf  CH-8046 Zürich  Tel. 044 372 16 16   Fax 044 372 20 30